Im Gedenken

an

Anita Björn, geb. Schrametay

 

Anita Björn, geborene Schrametay wurde am 09.08.1909 in Osterweddingen geboren.

Am 07.06.1938 heiratete sie Willi Walter Björn aus Magdeburg.

Sie verstarb am 28.09.1944 bei einem Bombenangriff auf Magdeburg und

wurde am 04.10.1944 in Magdeburg auf dem Kriegsgräberhain beigesetzt.

Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou
Zitat