Willkommen auf meiner Homepage!

Ich werde sehr oft gefragt, wie ich zur Ahnenforschung gekommen bin

und ich erzähle dann immer von meinem Urlaub bei meinen Großeltern

im Sommer 2003 in Schernebeck.

Dort unterhielt ich mich nachmittags beim Kaffee mit den beiden und so

erfuhr ich, dass der Vater meines Opas seit dem 2. Weltkrieg vermisst wird.

Dies hat mich einfach nicht losgelassen und zuhause habe ich mich informiert

und festgestellt, dass es sehr viele Anlaufstellen gibt.

Nach und nach hat mich dann das Ahnenforschungs-Fieber erwischt - alle Ahnenforscher

wissen wovon ich spreche :-) - und seitdem habe ich Daten zu mehr als 3000 Personen gesammelt.

Einen kleinen Ausschnitt habe ich hier veröffentlicht.

Solltet ihr Gemeinsamkeiten entdecken würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen.

So und nun viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

 

 

Alles zerfällt zu Nichts, wird alt und stirbt und findet sein Ende.
Menschen sterben, Eisen rostet, Holz verfault, Türme stürzen ein, Mauern zerbröckeln, Rosen verwelken.
Auch Namen haben keinen Bestand über das Grab hinaus. Es sei denn, sie scheinen in den Büchern eines Gelehrten.
Es ist die Feder, die den Menschen Unsterblichkeit verleiht.

Master Wace - Roman de Rou
Zitat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ginas Genealogie
Topliste

vote

Listinus Toplisten